Senioren

"Unsere Seniorinnen und Senioren sind uns wichtig!"

Die Delegierten unseres Bundeskongresses haben im April 2015 eine Seniorenvertretung gegründet und in der Satzung der DPolG-Bundesorganisation verankert. Nicht nur die demographische Entwicklung hat dies bewirkt, sondern die immer größere Zahl unserer Seniorinnen und Senioren haben es verdient, dass ihre vielseitigen Anliegen in einer eigenen Organisationsstruktur sachkundig und nachhaltig auch im politischen Raum vertreten werden. Denn nach wie vor gilt: Interessen gegenüber der Politik können - wie im Berufsleben - auch im Ruhestand nicht von einer Einzelperson wirksam durchgesetzt werden. Dies gilt zum Beispiel für die Durchsetzung von Grundsatzfragen des Versorgungs-, Renten- und Beihilferechts gegenüber dem Gesetzgeber, dem früheren Dienstherrn sowie auch vor Gerichten.

Es gibt viele Gründe für eine Fortsetzung der DPolG Mitgliedschaft...
Schauen Sie hier im 

Leistungs- und Vorteilskatalog

Zum Landesseniorenbeauftragten wählte der Landeskongress im März 2019 den langjährigen Schatzmeister und Geschäftsführer der DPolG Bremen, Hartmut Uhde aus Stuhr. 

 

Unsere Partner